Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Switches > VigorSwitch G2260

VigorSwitch G2260

Gigabit-Port L2-Managed lüfterloser Switch

  • verwaltbarer Layer2-Gigabit-Switch
  • flexible Glasfaseranbindung zu FTTx-Lösungen
  • zuverlässige Layer4 QoS-Klassifizierung
  • hohe Performance und Sicherheit mit Q-in-Q VLAN
  • Strompsaren via automatischer Stromzufuhrkontrolle
  • kontrollierter Broadcast-/Multicast-Datenstrom
  • IPv6
  • lüfterlos

Der VigorSwitch G2260 ist kompatibel zu den Layern 2 bis 4 und sind einfach in der Installation und Anwendung. Konform zu den gängigen 10/100/1000 Ethernet-Infrastrukturen bietet er bis zu 26 Ports für einen schnellen Datenfluss. Die einfache Anbindung an ein Glasfaser-Backbone über die sechs universellen SFP-Ports zeigen die Flexibilität des Modells.

Schnittstellen

  • 20x 10/100/1000Base-TX Ports, RJ45
  • 4x 100/1000 SPF-Ports (bei Verwendung von vier der 24 Gigabit-Ports)
  • 2x 100/1000 SFP-Ports
  • 1x Konsolen-Port
  • 1x Restart-Knopf

Nutzen Sie die VigorSwitch-Serie, um die aktuellen Anforderungen an ein Hochverfügbarkeits­netzwerk mit hohem Sicherheitsanspruch zu erfüllen. Verteilen Sie gezielt die zur Verfügung stehenden Ressourcen in Ihrer wachsenden IT-Infrastruktur durch die Bandbreitenverwaltung und die Isolation von Datenströmen zwischen verschiedenen Abteilungen. Der mannigfaltige Funktionsumfang der VigorSwitch-Serie vereinfacht dem Administrator das Management des kompletten Netzwerks und sichert die Integrität des Datenstroms.

Bandbreitenmanagement

Die VigorSwitch-Serie gewährleistet die Güte Ihres täglichen Datenverkehrs auf zwei verschiedene Arten: Mit der statischen Methode werden Bandbreiten für bestimmte Computer festgelegt, um so beispielsweise dem Vertrieb einen höheren Datendurchsatz zu garantieren als der Versandabteilung. Auf der anderen Seite dient die dynamische Methode zur Sicherstellung der Güte spezifischer Datenströme durch Quality of Service (QoS). Somit kann multimedialen Echtzeit-Datenströmen wie VoIP eine hohe Priorität vergeben werden, um so eine hohe Sprachqualität zu garantieren.

tl_files/i/produkte/vigor_switch_g2260.jpg

Sicherheit

Zu Ihrem Netzwerk sollen nur berechtigte Computer Zugriff haben? Dafür sorgt die VigorSwitch-Serie mit zuverlässigen Mechanismen. Zum einen unterstützen die Modelle die Netzwerk-Authentifizierung nach IEEE 802.1x und zum anderen sorgt der MAC-Adressen-Filter für eine physikalische Zugriffskontrolle. Sie können für jeden Switch-Port feste MAC-Adressen definieren, um so nur vertrauenswürdige Computer und Netzwerkgeräte in Ihr LAN zu lassen. Damit ist Ihr Netzwerk gegen unerlaubte Zugriffe geschützt.

Zum Erhöhen der internen Sicherheit unterstützen die VigorSwitch-Serien VLAN-Gruppen, womit jeder Benutzer im Netzwerk einem logisch getrennten Netzwerk zugeordnet werden kann. Hierdurch wird gewährleistet, dass vertrauliche Datenströme nur innerhalb bestimmter Gruppen oder Abteilungen gesendet werden. So bleiben beispielsweise die vertraulichen Informationen über den neuen Prototypen der Entwicklung (VLAN 10) von der Marketingabteilung (VLAN 30) ungesehen. Zusätzlich wird hierdurch der Datendurchsatz innerhalb einer VLAN-Gruppe erhöht. Somit unterstützen die VLAN-Gruppen nicht nur die Sicherheit, sondern schaffen durch die geordneten Datenströme auch mehr Bandbreite in Ihrem Netzwerk. Dies kann auch gezielt auf zeitkritische Anwendungen mit der Q-in-Q-Funktion angewendet werden, wobei Echtzeit-Daten wie VoIP oder IPTV mit dem q-Tag versehen werden, um deren Transportgeschwindigkeit durch das Netzwerk zu beschleunigen.

Modell 10/100/1000 BASE-T Gigabit-Ethernet PoE
VigorSwitch G2260 ja ja  
Schnittstellen
  • 20 x Ports 10/100/1000 Base-TX Switch, RJ-45 Anschluss
  • 4 x 100/1000 SFP-Ports, Combo / RJ45
  • 2 x 100/1000 SFP-Ports
  • 1 Konsolen-Port
  • 1 Restart-Button
IP-Version
  • IPv4
  • IPv6
Unterstützte Standards
  • IEEE 802.3 10Base-T
  • IEEE 802.3u 100Base-T
  • IEEE 802.3ab 1000Base-TX
  • IEEE 802.3z 1000Base-X Ethernet
  • IEEE 802.3x Flow Control Capability
  • ANSI/IEEE 802.3 Auto-negotiation
  • IEEE 802.1q VLAN
  • IEEE 802.1p Class of Service
  • IEEE 802.1x Access Control
  • IEEE 802.1d Spanning Tree
  • IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree
  • IEEE 802.1s Multible Spanning Tree (MSTP)
  • IEEE 802.3ad Port trunk with LACP
  • IEEE 802.3az
L2-Switch
  • Auswählbare VLAN Registration (GVRP)
  • DHCP-Relay mit Option 82
  • IGMP v1/v2/v3 Snooping
  • IGMP Querier/Proxy
  • MLD v1/v2 Snooping
LACP/Port-Trunk
  • Bis zu 13 Trunking-Gruppen
  • Bis zu 16 Ports pro Gruppe
VLAN
  • Unterstützt bis zu 4K VLANs gleichzeitig (aus 4096 VLAN IDs)
  • IEEE802.1Q Tag-basiertes VLAN
  • IEEE802.1v Protokoll-basiertes VLAN
  • MAC-basierendes VLAN
  • Management-VLAN
  • Private VLAN Edge (PVE)
  • Unterstützt Voice-VLAN
Sicherheit
  • Unterstützt ACL (Access Control Lists)
  • Unterstützt SSH/SSL/HTTPs
  • RADIUS/TACACS+Authentifizierung
  • Layer 2 Isolation Private VLAN Edge (PVE)
  • Satische Port-Sicherheit
  • IP-Quell Guard
  • Storm-Control
QoS
  • Unterstützt bis zu acht verschiedene Hardware Prioritäts-Queues
  • Unterstützt Port-basiertes, IPv4/IPv6-Priorisierung, Differentiated Services (DiffServ), DSCP- und Trusted-QoS
  • Unterstützt 802.1p, Queue-Zuweisungbasiert auf DSCP und Class of Service (CoS)
  • Unterstützt Ratenlimitierung
  • Unterstützt zwei Planungsarten, WRR und Strict
Management
  • Unterstützt Dual-Image
  • Unterstützt SNMP v1, v2c, v3
  • Unterstützt RMON-Gruppen 1,2,3,9 (Historie, Statistiken, Alarme und Ereignisse)
  • Unterstützt IEEE802.1AB, Link Layer Discovery Protocol (LLDP) mit LLDP-MED Erweiterungen
  • Dual-Stack IPv4 und IPv6
  • Firmware-Upgrade via HTTP/HTTPs/TFTP/Konsolen-Port
  • Unterstützt Port-Mirroring
  • Unterstützt s-Flow
  • Unterstützt UPnP
  • Unterstützt IEEE802.3az Energy Efficient Ethernet Task Force
  • Kabellängenerkennung: Passt die Stromzufuhr an die Kabellänge an
Temperatur
  • 0°C bis 40°C
Versorgung
  • 100-240 V
Lüfter
  • nein
Leistung
  • 30 Watt
Gewicht
  • 2,4 kg
Maße
  • 211,2 x 442 x 44 mm

 

SFP-Module nicht im Lieferumfang enthalten
Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • 24 x 10 / 100 / 1000 Mbit/s Ethernet-Ports
  • 6 x SFP-Ports
  • 1 x Konsolenport
  • Stromsparen via automatischer Stromzufuhrkontrolle
  • Layer 4 QoS-Klassifizierung
  • IPv6
  • Gigabit Dual-WAN für Load-Balancing und Ausfallsicherheit
  • Vier Gigabit LAN-Schnittstellen für schnelle Datenübertragung
  • sichere 200 gleichzeitige Multi-VPN-Verbindungen
  • Zentrales Management (VPN, AP, Switch)
  • objektbasierte Firewall zu Schutz vor externen Angriffen
  • IPv6
  • 4 x WAN-Ports für Lastverteilung und Ausfallsicherheit
  • High-Availability
  • 2 x Gigabit-LAN-Port für den Anschluss von Gigabit-Switches
  • SPI-Firewall mit DoS / DDoS-Abwehr
  • bis zu 500 VPN-Tunnel mit IPsec-Hardwareunterstützung
  • Management per CLI/Telnet/SSH/SNMP oder TR-069/TR-104

Aktuelle Downloads zu diesem Produkt finden Sie unter www.draytek.com.

Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
2 Jahre ja ja
Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English