Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Archiv > Breitband-Router > Vigor2110-Serie

Vigor2110-Serie

Breitband-Firewallrouter

  • bis zu 70 Mbit/s Down-/ Upstream
  • 4-Port 10/100 Base-T Ethernet-Switch
  • robuste SPI-Firewall mit DoS/DDoS-Abwehr
  • TR-069 und 2-Level-Management für Telcos/ISP's
  • USB 2.0 Port für Drucker oder Datenträger
  • IEEE 802.11n WLAN (alle n-Modelle)

Die Breitbandrouter-Serie Vigor2110 im völlig neuen Design verfügt neben den bereits bekannten Merkmalen wie integrierte Firewall, VPN-Funktionalität, detailliertes Bandbreiten­management, Content-Filter zur elterlichen Kontrolle und viele weitere Sicherheits­mechanismen auch über den schnellen n-WLAN-Standard (n-Modelle). Darüber eignet er sich mit seinem hohen NAT-Durchsatz besonders gut für eine schnelle Datenübertragung von Filmen, Musik oder großen Dateien. Des Weiteren wurde bei der Vigor2110-Serie eine USB-Schnittstelle für den Anschluss und die gemeinsame Nutzung von USB-Druckern sowie USB-Speichermedien integriert.

Die Firewall mit SPI (Stateful Packet Inspection) bietet effektive Sicherheit für Ihr Netzwerk. Durch die Verwendung eines objektbasierten Designs ermöglicht sie das einfache Anlegen von Firewall-Regeln. Die Funktion CSM (Content Security Management) bietet nun eine noch exaktere und effizientere Zugangskontrolle durch URL- und Webfilter sowie das Sperren von Diensten wie IM (Instant Messenger) und P2P (Peer to Peer).

Der Vigor2110 unterstützt den Aufbau von bis zu zwei gleichzeitigen VPN-Tunneln mit den Protokollen IPSec, PPTP, L2TP sowie L2TP over IPSec und den Verschlüsselungsmethoden AES, DES und 3DES, erweitert durch die Authentifikation durch MD5/SHA-1.

Die n-Modelle dieser Serie entsprechen dem 802.11n-Standard. Sie unterstützen die Verschlüsselungen WEP, WPA und WPA2, die Zugangskontrolle anhand von MAC-Adressen sowie die Isolierung des WLAN-Netzes vom kabelgebundenen LAN. Durch die Funktion WLAN-Bandbreitenkontrolle kann die Datenrate für jeden WLAN-Client / WLAN-Nutzer festgelegt werden.

Die Vigor2110-Serie bietet ein Zwei-Level-Management für die vereinfachte Konfiguration des Netzwerkzugangs. Die Anwenderebene ermöglicht den Anwendern Zugang auf die vereinfachte grafische Benutzeroberfläche. Ist eine fachkundige Konfigurationen erwünscht, kann diese über die erweiterte Benutzeroberfläche vorgenommen werden.

Routermodell VoIP Wireless LAN
Vigor2110Vn ja ja
Vigor2110n   ja
Vigor2110    
Hardwareschnittstellen
  • 4 x 10/100 MBit LAN-Switch, RJ-45
  • 1 x 10/100 MBit WAN-Port, RJ-45
  • 3 x abnehmbare Antennen (n-Modelle)
  • 1 x Factory-Reset-Knopf
  • 1 x WLAN-Knopf (an/aus)
  • 1 x WPS-Knopf
  • 1 x USB 2.0-Host
WAN-Protokolle
  • DHCP-Client
  • Statische IP
  • PPPoE / PPTP / BPA / L2TP
LAN
  • Portbasiertes VLAN
  • 4-Port 10/100 Mbit Ethernet Switch
Wireless Access-Point
(nur n-Modelle)
  • IEEE 802.11n-fähig
  • Auflistung der Wireless-Clients
  • Access-Point-Discovery
  • WDS (Wireless Distribution System)
  • Isolation von WLAN und LAN
  • Wireless-Rate-Control
  • 64/128-bit WEP-Verschlüsselung
  • WPA/WPA2-Verschlüsselung
  • Zugriffskontrolle nach MAC-Adressen
  • WPS
  • Verstecken der SSID
  • WMM (Wi-Fi Multimedia)
VoIP
(nur V-Modelle)
  • Protokolle: SIP, RTP/RTCP
  • bis zu 6 SIP-Konten
  • Automatische Lautstärkeregelung
  • Jitter Buffer 180ms
  • Unterstützte Codecs: G.711, G.723.1 , G.726, G.729A/B, VAD/CNG, G.168 Line Echo-Unterdrückung
  • DTMF Relay: Inband, Outband (nach RFC-2833), SIP-Info
  • FAX-/Modem-Unterstützung: G.711 Passthrough, T.38 für Fax
  • Erweiterte Merkmale:
    - Anrufe halten/zurückholen
    - Anrufe parken
    - Anrufe parken mit ID-Vergabe
    - Anrufe übergeben
    - Anrufe weiterleiten
    - DND (nicht stören)
    - Anrufbeschränkung (ein-/ausgehend)
    - MWI (Message Waiting Indicator) nach RFC-3842
    - Hotline
VPN
  • bis zu 2 VPN-Tunnel gleichzeitig
  • Protokolle: PPTP, IPSec, L2TP, L2TP über IPSec
  • Verschlüsselung: AES, MPPE und DES/3DES
  • Authentifizierung: MD5, SHA-1
  • IKE-Authentifizierung: Pre-shared Key und digitale Signatur (X.509)
  • LAN-zu-LAN, Teleworker-zu-LAN
  • DHCP über IPSec
  • Dead-Peer-Detection (DPD)
  • VPN-Passthrough
Firewall
  • Multi-NAT, DMZ-Host, Weiterleitung und Öffnen einzelner Ports
  • objektbasierte Firewall
  • MAC-Adressen-Filter
  • SPI (Stateful Packet Inspection)
  • DoS/DDoS-Prevention
  • IP-Adressen Anti-Spoofing
  • E-Mail-Benachrichtigung und Log über Syslog
  • Binden von IP an MAC-Adresse
  • Verbindungstimer
Content Security Management
  • IM/P2P-Anwendungen blockieren
  • URL-Schlüsselwortfilter (Whitelist/Blacklist)
  • Web-Content-Filter
QoS
  • garantierte klassenbasierte Bandbreite über benutzerdefinierte Datenstrom-Kategorien
  • DiffServ-Code-Point-Klassifizierung
  • 4-Level-Priorisierung für jede Richtung (rein/raus)
  • Bandbreite / Sitzungen begrenzen
Netzwerkmerkmale
  • IGMP-Proxy / -Snooping
  • DHCP-Client / -Relay / -Server
  • Dynamisches DNS
  • NTP-Client
  • RADIUS-Client
  • DNS-Cache / -Proxy
  • UPnP
  • Routing-Protokolle: Statische Route / RIP v2
USB-Port
  • Druckerunterstützung

  • Dateisystemunterstützung: FAT32/FAT16, FTP und Samba für Windows

Netzwerkmanagement
  • webbasierte Benutzerschnittstelle (HTTP/HTTPS)
  • Schnellstartassistent
  • CLI (Command-Line-Interface, Telnet / SSH)
  • administrative Zugriffskontrolle
  • Konfiguration Speichern / Einlesen
  • integrierte Diagnosefunktion
  • Firmware-Upgrade über TFTP / FTP / WUI / TR-069
  • Log via Syslog
  • SNMP-Management MIB-II
  • Management-Session-Timeout
  • TR-069-Unterstützung
  • 2-Level-Management
Temperaturen
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 45°C
  • Umgebungstemperatur: -25°C bis 70°C
  • Luftfeuchtigkeit: 10-90% nicht-kondensierend
Maße
Stromverbrauch
216,4 mm x 147,8 mm x 53,5 mm
10 Watt, DC 12V

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • optimal für schnelle Internetzugänge
  • bis zu 800 MBit/s im Down- und Upload
  • hardwarebasierte NAT-Unterstützung
  • 4x Gigabit-LAN-Ports
  • leicht einzurichtende Firewall und sichere VPN-Tunnel
  • Dual-Gigabit-WAN für Load-Balancing und Ausfallsicherheit
  • Fünf Gigabit LAN-Schnittstellen für schnelle Datenübertragung
  • CSM (Content Security Management)  für Inhaltsbeschränkungen
  • SSL-VPN (25 Tunnel)
  • Objektbasierte Firewall zum Schutz vor externen Angriffen
  • IEEE 802.11n WLAN (2,4GHz n-Modell; 2,4GHz/5GHz n+-Modell)
  • IEEE 802.11ac WLAN mit bis zu 1300 Mbps (ac-Modell)
  • IEEE 802.11n WLAN Access-Point
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet (PoE)
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung von vier SSIDs
  • mehrere Anwendungsmodi

Downloads zu diesem Produkt finden Sie unter ftp://ftp.draytek.com/.

Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
3 Jahre ja ja
Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English