Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Archiv > Modem-Router > Vigor2750-Serie

Vigor2750-Serie

High-Speed VDSL-Router

  • VDSL-Router für Bandbreiten bis zu 200 Mbit/s
  • Unterstützung für IPTV
  • 4x Gigabit-LAN-Ports
  • 2x USB-Port für 3G-Backup oder Dateiserver
  • VoIP-Telefonie für kostengünstige Anrufe (Vn-Modell)
  • IEEE 802.11n WLAN (Draft 2.0; 2,4GHz / 5GHz; n-Modelle)

Der DrayTek-VDSL-Router Vigor2750 eignet sich hervorragend für das gleichzeitige Nutzen von mehreren Bandbreiten-intensiven Anwendungen wie High-Definition Video-Streaming, IPTV, Online-Gaming, Internet-Telefonie und Internet-Surfen. Die extrem schnelle und leistungsstarke Vigor2750-Serie ermöglicht es Ihnen, den Datendurchsatz Ihres Heimnetzwerkes erheblich zu erhöhen und gleichzeitig von einer sicheren Breitband-Verbindung zu profitieren.

Die verschiedenen Multimedia-Anwendungen, die über die Heimnetzwerk-Infrastruktur laufen, sowie die erhöhte Produktivität von SOHO-Nutzern benötigen immer mehr Bandbreite, welche mit der Entwicklung von VDSL zunehmend erschwinglicher wird. Die Vigor2750-Serie optimiert den Datendurchsatz und die Flexibilität für zeitkritische Anwendungen wie Gaming, Multimedia-Streaming und P2P-Downloads sowie IP-Telefonie. Die vier Gigabit-LAN-Ports (10/100/1000 LAN-Ports) erkennen automatisch die Datendurchsatzrate und erleichtern die Anwendung von Applikationen, die eine große Bandbreite benötigen.

Ihre Breitbandverbindung bricht zusammen und nichts geht mehr? Die Vigor2750-Serie bietet eine Alternative: Die zwei integrierten USB-Ports können nicht nur für den Anschluss von USB-Datenträgern, sondern durch den Anschluss eines 3G-USB-Modems auch als zweiten WAN-Port genutzt werden. So kann ein Backup für die Breitbandverbindung hergestellt werden. Dies bietet sich auch als Übergangslösung an, wenn Sie in eine neue Wohnung oder ein neues Büro umziehen und dort auf die Freischaltung Ihres VDSL-Anschlusses warten müssen.

Drahtlose Netzwerkverbindung gefällig? Mit IEEE 802.11n (Draft 2.0) erreichen Ihre Daten mit den n-Modellen die Geschwindigkeit, die Sie benötigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Multimedia-Inhalte streamen oder nur eine Datei übertragen möchten - alles kein Problem mit dem aktuellen WLAN-Standard. Doch auch an die oftmals vernachlässigte Sicherheit haben wir gedacht: WPA2 und verschiedene SSIDs für unterschiedliche Berechtigungen sowie ein MAC-basierter Zugriffsfilter sorgen für den Schutz aller Netzwerkteilnehmer. Mit der 5GHz-Option ist zudem endlich Schluss mit den vielen Störquellen, die Ihnen bei 2,4GHz begegnen. Stabile WLAN-Verbindungen auch in Ballungsgebieten werden mit den neuen Möglichkeiten zum Kinderspiel.

Die kostengünstige Internet-Telefonie per VoIP (Voice over IP) können Sie mit dem Modell Vigor2750Vn nutzen. An der Unterseite des Gerätes können Sie bis zu zwei Telefone anschließen, die auf bis zu sechs SIP-Konten zugreifen können. Die Sprachqualität ist dabei in der Regel besser als die im herkömmlichen analogen Telefonnetz. Außerdem können Sie Ihre Telefonnummern künftig unabhängig von Ihrem Festnetz-Telefonieanbieter nutzen. Künftige Providerwechsel führen somit nicht zum Verlust der alten Rufnummer. Telefonie wird also endlich unabhängig!

Routermodell VoIP Wireless LAN ISDN
Vigor2750Vn ja ja  
Vigor2750n   ja  
Vigor2750      
Hardwareschnittstellen
  • 4 x 10/100/1000 MBit LAN-Switch, RJ-45
  • 1 x VDSL2 WAN-Port, RJ-11
  • 2 x USB 2.0-Host
  • 1 x Factory-Reset-Button
VDSL-Merkmale
  • ITU-T G.993.2 (VDSL2)
  • ITU-T G.997.1
  • Band-Konzept: G.998, G997
  • Annex A, Annex B, Annex C
  • VDSL2 Profil: 8a-d, 12a+b, 17a, 30a
  • OLR Unterstützung
  • UPBO, DPBO Unterstützung
  • US0 Unterstützung
  • Loop Diagnose-Modus
  • VDSL über POTS (Analogtelefonie) und VDSL over ISDN
  • Konfigurierbarer SNR, INP, Ratenbegrenzung
IP-Version
  • IPv4
  • IPv6
    Verbindungstypen für WAN:
    - Link nur Lokal
    - Statisches IPv6
    - DHCPv6
    - Tunnel Setup Protokoll Client (TSPC)

    Verbindungstypen für LAN:
    - DHCPv6
    - Router Advertisement Daemon (RADVD)
  • Unterstützt die Routing-Tabelle für IPv6
  • Diagnose des Verbindungsstatus von TSPC
VoIP-Merkmale
(nur Vn-Modell)
  • Unterstützte Protokolle: SIP, RTP/RTCP
  • bis zu 6 SIP-Registrars
  • Dienste: 
    - Anrufe halten, Anrufe weiterleiten
    - Anrufweiterschaltung (bei besetzt/immer)
    - DND (Do not disturb)
    - MWI (Message Waiting Indicator nach RFC-3842)
    - Hotline-Funktion
  • Wählplan: Telefonbuch, Digitale Map
Firewall
  • DMZ-Host, Portumleitung, Portbereiche öffnen
  • ACL (Access Control List)
  • SPI-Paketfilter (Stateful Packet Inspection)
  • MAC-Adressenfilter
  • DoS/DDoS Abwehr
  • Schutz vor Anti-Spoofing
  • Web-Syslog
  • Logging via Syslog
  • E-Mail-Benachrichtigung
VPN
  • bis zu 2 VPN-Tunnel gleichzeitig
  • IPSec (LAN-LAN), L2TP over IPSec und PPTP Remote-Einwahl
  • Verschlüsselung: AES, 3DES
  • Authentifizierung: MD5, SHA-1
  • IKE-Authentifizierung: Pre-shared Key und DPD
  • VPN-Passthrough
  • PPTP mit MPPE-Verschlüsselung
Wireless Accesspoint
(nur n-Modelle)
  • IEEE802.11 (Draft 2.0; 2,4GHz / 5GHz)
  • Auflistung der Wireless-Clients
  • Access-Point-Discovery
  • WDS (Wireless Distribution System)
  • Wireless-Rate-Control
  • 64/128-bit WEP-Verschlüsselung
  • WPA/WPA2-Verschlüsselung
  • Zugriffskontrolle nach MAC-Adressen
  • WPS
  • Verstecken der SSID
  • WMM (Wi-Fi Multimedia)
USB-Port
  • FAT32-/FAT16-/NTFS-Dateisystem
  • FTP-Unterstützung für Filesharing
  • Samba für Filesharing
  • BitTorrent-Client
Switch
  • Multi-VLAN WAN
  • Portbasiertes VLAN
  • Layer-2 (802.1p) QoS
  • 802.1q Bridge
  • IGMP-Snooping
  • IP and MAC binden
Bandbreitenverwaltung
  • Layer 2/3 QoS über Ethernet, VLAN-ID, TCP/UDP-Port, DSCP, ToS, Tag-Priorisierung
  • QCL (QoS Control List)
  • Bandbreiten/Sitzungs-Limitierung
  • Datenfluss-Monitor
Netzwerkmerkmale
  • DHCP-Server
  • Dynamisches DNS
  • NTP-Client
  • UPnP
  • IGMP Proxy V2
  • DNS-Cache/Proxy
  • Statisches Routing
  • RADIUS-Proxy
Netzwerkmanagement
  • Webbasierte Benutzerschnittstelle (HTTP/HTTPS)

  • Schnellstart-Assistent

  • Kommandozeileninterface Telnet/SSH

  • Konfiguration speichern/einlesen

  • Integrierte Diagnose-Funktionen

  • Firmware-Upgrade über die grafische Benutzeroberfläche

  • 2-Level Benutzermanagement (Administrator/Benutzer)

  • Administrative Zugriffskontrolle

  • Loggen über Syslog

  • Sitzungs-Management timeout

  • SNMP-Management MIB-II

  • TR-069

Temperaturen
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 45°C
  • Umgebungstemperatur: -25°C bis 70°C
  • Luftfeuchtigkeit: 10-90% nicht-kondensierend
Maße
Stromverbrauch
  • 216,4 mm x 147,8 mm x 53,5 mm
  • 10 Watt, DC 12V

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • unterstützt Annex-J und VDSL2 mit Vectoring
  • VDSL-/ADSL-Router, kompatibel mit Deutsche Telekom
  • High Performance
  • 32 VPN-Tunnel IPSec / 16 VPN-Tunnel SSL-VPN
  • 6x Gigabit-LAN-Ports
  • Zentrales VPN-Management
  • Zentrales WLAN-Management (bis zu 20 Access Points)
  • 802.11n WLAN (2,4GHz n-Modell; simultanes 2,4GHz/5GHz n+-Modell)
  • 802.11ac WLAN mit 300Mbps @ 2.4GHz und 1300 Mbps @5GHz (Modelle Vigor 2860ac und Vigor 2860Vac)
  • Einbauvorrichtung für Montage in 19''-Schränken
  • passend für die Flachbauserien (z. B. Vigor2860, Vigor2925, etc.)
  • speziell konzipiert für die DrayTek KMU-Router-Serien
  • Mehrere Millionen von Einträgen
  • ca. 30 Filterkategorien
  • Ständige Aktualisierung der Datenbank
  • immer aktuell: Abfrage in Echtzeit
  • IEEE 802.11n WLAN Access-Point
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet (PoE)
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung von vier SSIDs
  • mehrere Anwendungsmodi

Downloads zu diesem Produkt finden Sie unter ftp://ftp.draytek.com/.

Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
3 Jahre ja ja
Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English