Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Features > Mobilfunk-Internet

Mobilfunk-Internet

Ihre Versicherung gegen Internet-Ausfälle

Integriertes LTE-Modem

Router mit integriertem LTE-Modem, gekennzeichnet durch das Suffix „L“ der Modellbezeichnung, sorgen für eine zuverlässige und unkomplizierte Einwahl in das Mobilfunknetz.

LTE Spezifikationen

  • LTE/4G Kategorie 4
  • 150 Mbps Downstream und 50 Mbps Upstream – 4G LTE Band 800/900/1800/2600 MHz
  • HSPA+ Band 1/8

Die Router sind ausgestattet mit 2 externen Antennen und einen Slot für Ihre SIM-Karte.

Mobile Internetverbindungen ermöglichen nicht nur eine standortunabhängige Nutzung, auch als Backup zu kabelgebundenen Lösungen sind sie eine geschickte Ergänzung. Damit können Internetausfälle wirksam ausgeschlossen werden, selbst wenn beispielsweise bei Erdarbeiten das Internetkabel durchtrennt werden sollte.

Bei DrayTek ist ein mobiles Backup schnell eingerichtet. Dazu wird ein kompatibler USB-Stick an den Router angeschlossen und in der Weboberfläche eingerichtet. Existiert bereist eine kabelgebundene Internet-Verbindung, kann zusätzlich definiert werden, ob die mobile Internetverbindung parallel oder ausschließlich als Backup genutzt werden soll.

3G steht für die dritte Generation mobiler Datenverbindungen. Mittels dieser Technologie, auch bekannt als UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) und dessen Erweiterung HSPA+ (High Speed Packet Access), können Datenverbindungen mit bis zu 42 Mbit/s erreicht werden. Die tatsächliche Datenrate ist jedoch stark von den individuellen Standortbedingungen abhängig. Vor Implementierung sollte daher ausgiebig getestet werden, wo eine gute Signalqualität realisiert werden kann.

Eine Liste kompatibler 3G-USB-Sticks finden Sie unter www.draytek.com.

LTE (Long Term Evolution) ist die vierte Generation mobiler Datenverbindungen und wird daher auch als 4G bezeichnet. LTE ist zwar noch nicht flächendeckend verfügbar, eine fester Standort kann jedoch optimal als Alternative oder als Erweiterung eines kabelgebundenen Internet-Anschlusses genutzt werden. LTE wurde so konzipiert, dass eine schnelle Aufrüstung der bestehenden Mobilfunktechnologie möglich ist. Die LTE-Verfügbarkeit wird daher in den kommenden Jahren weiter ausgebaut. Theoretisch ermöglicht LTE Datenraten bis zu 300 Mbit/s. Die tatsächliche Datenrate ist jedoch sowohl von der vertraglich vereinbarten Bandbreite als auch von den individuellen Standortbedingungen abhängig.

 

Eine Liste kompatibler 4G-USB-Sticks finden Sie unter www.draytek.com.

Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English