Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Dual-WAN > Vigor2960-Serie

Vigor2960-Serie

Dual-WAN Security-Firewall

  • Gigabit Dual-WAN für Load-Balancing und Ausfallsicherheit
  • Vier Gigabit LAN-Schnittstellen für schnelle Datenübertragung
  • sichere 200 gleichzeitige Multi-VPN-Verbindungen
  • IPv6
  • objektbasierte Firewall zu Schutz vor externen Angriffen

Die Vigor2960-Serie verbindet Sicherheit mit Performance und zahlreichen professionellen Zusatzfunktionen. Mit Dual-WAN können zwei kabelgebundene Internetleitungen (z.B. ADSL, VDSL, Kabel-Internet oder Glasfaser) über jeweils ein externes Modem gemeinsam genutzt werden. Für eine optimale Performance verfügen alle Schnittstellen über Gigabit-Ethernet.

Zur Optimierung der Bandbreiten und der Datendurchsätze können Load-Balancing, Fail-Over, Bandwidth on Demand (BOD), IP-Layer QoS und ein professionelles Bandbreiten-management genutzt werden.

Dual-WAN Security-Firewall Vigor 2960

Mit der Hardware-Unterstützung von AES, DES und 3DES wird auch bei sicheren VPN-Verbindungen ein Höchstmaß an Datendurchsatz erreicht. Dafür sorgt zusätzlich die Hardwareunterstützung von SHA-1/MD5. Insgesamt können bis zu 200 VPN-Verbindungen per IPSec, PPTP oder L2TP aufgebaut werden. Ein Highlight ist dabei, redundante VPN-Verbindungen aufzubauen oder VPN-Load-Balancing einzurichten. Dadaurch wird die Zuverlässigkeit der VPN-Verbindungen zusätzlich erhöht.

Bild

Die objektbasierte SPI-Firewall (Stateful Packet Inspection) erlaubt eine sehr genaue und sichere Konfiguration abhängig von dem Schutzbedürfnis der einzelnen Nutzer oder Nutzergruppen. Mit dem CSM (Content Security Management) sind Sie außerdem in der Lage, IM (Instant Messenger), P2P (Peer to Peer) und bestimmte Webseiten von der Nutzung auszuschließen. Zusätzlich können Sie über den optional erhältlichen Web Content Filter (WCF) bestimmte Kategorien von Webseiten blockieren.

Bild
Routermodell SFP WAN Interface
Vigor2960  
Vigor2960F ja
Hardwareschnittstellen
  • 4 x 10/100/1000Base-T (LAN-Schnittstellen), RJ-45
  • 2 x 10/100/1000Base-T (WAN2-Schnittstelle), RJ-45
  • 1 x Factory-Reset-Knopf
  • 2 x USB-2.0-Schnittstelle
WAN-Funktionen
  • DHCP Client
  • Statische IP
  • PPPoE
  • PPTP
  • L2TP
  • Richtlinienbasiertes Load-Balancing
  • BoD (Bandwidth on Demand)
  • WAN Connection Fail-over
  • WAN IP-Alias (Nutzung mehrerer IP-Adressen)
Routing-Funktionen
  • IP und NetBIOS/IP-multi-protocol Router
  • NTP-Client
  • RADIUS-Client
  • DNS-Cache / Proxy
  • Routing-Protokolle:
  • statisches Routing, RIP V2, dynamisches Routing, OSPF v2/v3
  • Paket-Weiterleitungsanpassung
Firewall
  • objektbasierte Firewall
  • MAC-Adressen-Filter
  • Portumleitung
  • SPI (Stateful Packet Inspection)
  • Open Ports
  • DMZ
  • Regelbasierter IP-Paketfilter
  • Alarmservice via E-Mail
  • Benutzer-/Regelbasiert
  • CSM
  • Multi-NAT
  • DoS/DDoS-Abwehr
  • IP-Adressen Anti-Spoofing
  • E-Mail-Benachrichtigung und Log über Syslog
  • IP an MAC binden
Netzwerkmanagement
  • Benutzerschnittstelle (HTTP/HTTPS)
  • Schnellstartassistent
  • CLI (Command-Line-Interface, Telnet / SSH)
  • DHCP-Client/Relay/Server
  • Dynamisches DNS
  • Konfiguration Speichern / Einlesen
  • Portbasiertes VLAN
  • Tag-based VLAN (802.1q)
  • integrierte Diagnosefunktion
  • NTP-Client
  • Firmware-Upgrade über TFTP, FTP, WUI oder TR-069
  • User-Management
  • Administrative Zugriffskontrolle
  • Log-Funktion über Syslog
  • Wake-On-LAN
  • Management-Session-Timeout
  • 2-Level-Management
  • SNMP-Management mit MIB-II
  • TR-069
  • Monitorport konfigurierbar
Content Security Management
  • Blockieren von IM- / P2P-Anwendungen
  • URL-Content-Flter (Blacklist / Whitelist)
  • GlobalView Web Content Filter (Lizenz erforderlich)
Bandbreitenmanagement
  • Klassenbasierte Bandbreitenzuweisung durch benutzerdefinierte Kategorien
  • DiffServ-Code-Point Klassifizierung
  • Paketgrößenkontrolle
  • Jeweils vier Prioritätsstufen für eingehenden und ausgehenden Datenverkehr
  • geborgte Bandbreite
  • Bandbreiten-/Sitzungsbegrenzung
  • Layer-2 (802.1p) und Layer-3 (TOS / DSCP) QoS-Mapping
VPN
  • bis zu 200 VPN-Tunnel
  • bis zu 50 SSL-Tunnel
  • unterstützte Protokolle: PPTP, IPSec, L2TP, L2TP over IPSec
  • Verschlüsselung: MPPE und Hardware-basiertes AES/DES/3DES
  • Authentisierung: Hardware-basiertes MD5, SHA-1
  • LDAP/Active Directory
  • VPN-Trunking
  • IKE-Authentisierung: Pre-shared Key und digitale Signatur (X.509)
  • LAN-to-LAN, Teleworker-to-LAN
  • DHCP over IPSec
  • GRE over IPSec
  • RADIUS-Client
  • NAT-Traversal (NAT-T)
  • Dead Peer Detection (DPD)
  • VPN Pass-through
USB-2.0-Schnittstelle
  • Printserver
Temperaturen
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 45°C
  • Umgebungstemperatur: -25°C bis 70°C
  • Luftfeuchtigkeit: 10-90% nicht-kondensierend
Stromverbrauch
Maße
  • 10 Watt, DC 12V - Netzteil 15V / 1,34 A
  • 241 mm x 165 mm x 44 m

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • 4 x WAN-Ports für Lastverteilung und Ausfallsicherheit
  • High-Availability
  • 2 x Gigabit-LAN-Port für den Anschluss von Gigabit-Switches
  • SPI-Firewall mit DoS / DDoS-Abwehr
  • bis zu 500 VPN-Tunnel mit IPsec-Hardwareunterstützung
  • Management per CLI/Telnet/SSH/SNMP oder TR-069/TR-104
  • verwaltbarer Layer2-Gigabit-Switch
  • flexible Glasfaseranbindung zu FTTx-Lösungen
  • zuverlässige Layer4 QoS-Klassifizierung
  • hohe Performance und Sicherheit mit Q-in-Q VLAN
  • Strompsaren via automatischer Stromzufuhrkontrolle
  • kontrollierter Broadcast-/Multicast-Datenstrom
  • IPv6
  • unterstützt Annex-J und VDSL2 mit Vectoring
  • Integriertes ADSL2+/VDSL2-Modem
  • 1 x Gigabit-LAN-Schnittstelle
  • IPv6-Unterstützung
  • Multiples PVC/VLAN für Triple-Play-Anwendungen
  • Firewall mit URL-Filter
  • Der beste Partner für DrayTek Breitband-Router
  • Mehrere Millionen von Einträgen
  • ca. 30 Filterkategorien
  • Ständige Aktualisierung der Datenbank
  • immer aktuell: Abfrage in Echtzeit
  • 24 x 10 / 100 / 1000 Mbit/s Ethernet-Ports
  • 6 x SFP-Ports
  • 1 x Konsolenport
  • Stromsparen via automatischer Stromzufuhrkontrolle
  • Layer 4 QoS-Klassifizierung
  • IPv6
  • Simultanes Dualband IEEE 802.11n
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet
    (PoE Powered Device)
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung von vier SSIDs pro Frequenzband
  • 5 x Gigabit LAN-Schnittstellen
  • Integrierter USB-Printserver
  • 2 VLAN-Gruppen kombinierbar mit LAN und WLAN
  • Unterschiedliche Betriebsmodi für 2,4 GHz und 5GHz
  • TR-069 für LAN-A: Firmware-Upgrade,
    Konfigurations-Backup und -Wiederherstellung
  • Einheitliches Portal für AP-Management mit Single-Panel-Ansicht
  • kostengünstiger IEEE802.11n /2.4GHz WLAN Accesspoint
  • Multiple SSID (bis zu 4 SSID) für z.B. Einrichtung mehrerer Gäste-WLAN-Netzwerke mit Internetzugriff
  • RADIUS Server Unterstützung
  • WDS-Unterstützung zur einfachen Erweiterung des Netzwerkes per Point-to-Point /Multi-Point Bridge und Universal Repeater Mode
  • IEEE 802.11ac WLAN Access-Point
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet
    (PoE Powered Device)
  • Unterstützung von vier SSIDs pro Frequenzband
  • Bandbreitenmanagement pro SSID
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung für Zentrales AP-Management
  • Wand- oder Deckenmontage
Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
3 Jahre ja ja
Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English