Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Wireless LAN > VigorAP 902

VigorAP 902

Dualband Access-Point

  • IEEE 802.11ac WLAN Access-Point
  • Simultanes Dualband IEEE 802.11n AP
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet
    (PoE Powered Device)
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung von vier SSIDs pro Frequenzband
  • 5 x Gigabit LAN-Schnittstellen
  • Integrierter USB-Printserver
  • 2 VLAN-Gruppen kombinierbar mit LAN und WLAN
  • Unterschiedliche Betriebsmodi für 2,4 GHz und 5GHz
  • TR-069 für LAN-A und LAN-B
  • Einheitliches Portal für AP-Management mit Single-Panel-Ansicht

Der VigorAP 902 ist ein Gigabit WLAN Access Point der Businessklasse. Sie können ein stabiles und erweiterbares drahtloses Netzwerk aufbauen. Das Dualband (2.4GHz/11ac) ermöglicht essentiellen Anwendungen einen Betrieb in weniger störanfälliger Umgebung. Die MIMO Technologie bietet erweiterte Wireless-Netzwerk-Standards für die Abdeckung , abwärts kompatibel mit 802.11b / g / n. Das Power over Ethernet (PoE) des LAN A3 Ports vereinfacht die Installation, da eine Installation des Netzteiles bei PoE-Nutzung entfällt. Das Management und die einfache Konfiguration liefern zuverlässige und sichere drahtlose lokale Netze (WLANs). Auf der anderen Seite verbessert der VigorAP 902 mit 5 Gigabit LAN Ports den Datentransfer für per Kabel verbundene Geräte ebenfalls.

Simultanes Dual Band für weniger Störungen

Der VigorAP 902 liefert simultanes 2,4Ghz & 5Ghz Band. Das 5G Band kann die wichtigsten Anwendungen bedienen, wie z.B. Video Telefonie, welche wenig Störungen und Latenz erfordert. Das 2,4Ghz Band kann Anwendungen mit größerer Latenztoleranz bedienen, wie z.B. E-mail.

PoE für einfache Installation

Der LAN A3 Port unterstützt 802.3af Power over Ethernet (PoE), um sowohl Daten als auch Strom über ein einzelnes Kabel zu empfangen. Wenn Sie also ein Gerät mit PoE-Einspeisung in ihrem Netz haben, können Sie den VigorAP 902 basierend auf dem Ort mit dem bestmöglichen Empfang aufstellen, um das WLAN zu erweitern, und sind unabhängig vom Vorhandensein einer Steckdose für das Netzteil.

WMM zur Priorisierung von WLAN Anwendungen

Der VigorAP 902 unterstützt den Wi-Fi Multi Media Standard (WMM) für Quality-of-Service (QoS) in drahtlosen Netzwerken. WMM verbessert die Übertragung von Audio, Video und Sprachanwendungen per WLAN. Es fügt die Fähigkeit der Priorisierung in WLAN Netzwerke hinzu und optimiert deren Performance, wenn mehrere konkurrierende Anwendungen, jede mit verschiedener Latenz und Durchsatzanforderungen, um Netzwerkressourcen wetteifern.

SSID + 2 VLAN Gruppen für Netzwerksicherheit

Der VigorAP 902 unterstützt 4 separate SSIDs und zwei virtuelle LANs (VLANs). Sie können verschiedene SSIDs konfigurieren und den Internetzugriff entweder über VLAN A oder B einstellen. Das 2,4Ghz und 5Ghz Band hat jeweils 4 SSIDs für separate Zugriffe. Als Resultat teilt sich der VigorAP 902 selbst in verschiedene virtuelle Accesspoints, alle innerhalb einer einzelnen Box. Per Kabel angebundene Geräte können kategorisiert werden nach entweder VLAN Gruppen oder per verbundenen LAN Ports (Ethernet RJ45 Schnittstellen). Geräte, die mit den LAN A1-A4 Ports verbunden sind, gehören zur VLAN A Gruppe und der LAN B Port zur VLAN B Gruppe. Diese Organisation kann einfach öffentliche und Firmennetze trennen und so Risiken minimieren.

Umfassende WLAN Sicherheitskontrolle

Die MAC Adresskontrolle erlaubt nur Clients innerhalb der authentifizierten Liste die Teilnahme am WLAN. Es werden die WLAN Ressourcen verwaltet und einem Netzwerkeinbruch vorgebeugt. Mit WLAN-Sicherheitsstandards auf Industrie-Niveau , z.B. Authentifizierung und Datenverschlüsselung mit 802.11i (WPA2),wird leistungsstarke und umfassende WLAN Netzwerksicherheit geboten. Auch 802.1x Authentifizierung ist verfügbar. Der VigorAP 902 kann als interner RADIUS Server (Remote Authentication Dial-in User Service) fungieren oder mit einem externen RADIUS Server arbeiten, um Benutzernamen und Passworte zu verwalten und zu speichern.

Erweiterbare WLAN Abdeckung

Das Wireless Distribution System (WDS) stellt WLAN Netzwerkverbindungen mit "Punkt-zu-Punkt" und "Punkt-zu-Multipunkt" her. Diese Modi erweitern den WLAN Zugriff für zusätzliche Clients, da ein vorhandenes Signal aufgenommen und an verschiedene Clients wiedergegeben wird. Der Bridge-zu-Bridge Modus erlaubt das Verbinden von zwei entfernten WLAN-Netzen über einige Reichweite. Der Universal Repeater Modus ist ebenfalls verfügbar, was Einstellungen zur Erweiterung der WLAN Abdeckung vereinfacht . Der VigorAP 902 kann simultan WLAN Client sein, um mit einem anderen AP verbunden zu sein und dessen Internetverbindung an mehrere Clients weiterzugeben. Zusätzlich können Sie eine bessere WLAN Performance mittels Universal Repeater Modus für die WLAN-Abdeckung erreichen. Der Signalverlust vom Basis AP zu den Repeatern wird siginifikant verringert.

AP Management

Der VigorAP 902 kann im Standalone Modus betrieben werden und so ihr Büronetzwerk oder Klassenzimmer oder einen Wartebereich (z.B. Bus Station, Fähr-Terminal, Bahnhof) oder das Wartezimmer einer Klinik per WLAN mit ihrem LAN verbinden. Wenn ihr Netzwerk mehrere VigorAP 902 benötigt, wird ein zentrales Management und Monitoring als Gruppe erwartet. DrayTeks zentrales WLAN Management (AP Management) ermöglicht die Kontrolle, Effizienz, Monitoring und Sicherheit des firmenweiten WLANs mittels einfacher Verwaltung. Innerhalb der Weboberfläche wird das zentrale drahtlose Management als zentrales AP Management bezeichnet, welches Mobilität, Client Monitoring/Reporting und Lastverteilung mit mehreren APs bietet. Für zentrales WLAN Management benötigen Sie einen Vigor2860 oder Vigor2925 Router; eine Lizensierung per Node oder Subscription wird nicht benötigt. Mit der einheitlichen Benutzeroberfläche der Vigor2860 Serie und der Vigor2925 Serie kann der mehrfache Einsatz der VigorAP 902 vereinfacht werden. Bei mehreren WLAN Clients ermöglicht die AP Lastverteilung mit mehreren APs einen besseren Datenfluss und höhere Effizienz.

Integrierter USB Drucker Server

Sie können einen Drucker mit dem USB Port des VigorAP 902 verbinden und so können sich mehrere kabelgebundene oder drahtlose Clients einen Drucker teilen. Wenn Sie ein Paar der VigorAP 902 als Bridge verwenden, kann der genannte Drucker überall in ihrem Büro/ Zuhause sein.

TR-069 Unterstützung und zentrales Management per VigorACS SI

Der VigorAP 902 ist TR-069 basiert. Das bedeutet, daß Sie die VigorACS SI Central Management Software hosten können und verschiedene remote eingesetzte VigorAP 902 zentral monitoren und managen können.

 

Enthaltenes Zubehör
  • 2x Schrauben / 2x Dübel für Wandmontage
  • 2x Antennen
  • 1x Netzteil
  • 1x Ethernet-Kabel
  • 1x Schnellstart-Anleitung
WLAN-Merkmale
  • IEEE 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • IEEE 802.11 a/n/ac (5 GHz)
  • Unterstützte Modi (2,4 GHz):
    - Access-Point
    - Bridge (Punkt-zu-Punkt / Punkt-zu-Mehrpunkt)
    - WDS
    - Universeller Repeater
  • Unterstützte Modi (5 GHz):
    - Access-Point
    - Universal Repeater
  • Liste der Wireless Clients
  • 64/128bit WEP-Verschlüsselung
  • WPA-/WPA2-Verschlüsselung
  • Multiple SSID
  • versteckte SSID
  • WPS
  • WMM (WiFi-Multimedia)
  • MAC-Adressenkontrolle
  • Wireless Clients isolieren
  • IEEE 802.1x-Authentisierung
    - Interner RADIUS-Server mit PEAP-Unterstützung
    - RADIUS-Proxy-Unterstützung mit TLS und PEAP 
  • MAC-Adressen klonen
  • DHCP-Server/-Client
  • VLAN-Tagging und SSID-Mapping für LAN A und LAN B
  • VLAN-Management für LAN A und LAN B
  • WLAN-Client-Limitierung (für maximal 64 Clients)
USB-Merkmale
  • integrierter Printserver
  • Unterstützt Temperatursensor
Netzwerkmanagement
  • Webbasierte Benutzerschnittstelle (HTTP)
  • CLI (Telnet, kommandozeilenbasierte Schnittstelle)
  • Konfiguration speichern/laden
  • Firmwareupgrade via grafischer Oberfläche oder TR-069
  • Syslog
  • TR-069 (erweiterte Funktionen über VigorACS SI)
  • AP Management über spezielle Vigor-Router
Hardwareschnittstellen
  • 5 x 10/100/1000 Base-TX LAN-Switch, RJ-45
  • davon 1x PoE-Schnittstelle (LAN-A1)
  • 1x USB2.0-Schnittstelle
  • 2x abnehmbare Antennen
  • 1x Factory-Reset-Knopf
  • 1x WLAN an/aus / WPS-Knopf
  • 1x Netzschalter
Maße
  • 157mm x 127mm x 30mm
Stromverbrauch
  • 12 Watt, DC 12V

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • Simultanes Dualband IEEE 802.11n
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet
    (PoE Powered Device)
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung von vier SSIDs pro Frequenzband
  • 5 x Gigabit LAN-Schnittstellen
  • Integrierter USB-Printserver
  • 2 VLAN-Gruppen kombinierbar mit LAN und WLAN
  • Unterschiedliche Betriebsmodi für 2,4 GHz und 5GHz
  • TR-069 für LAN-A: Firmware-Upgrade,
    Konfigurations-Backup und -Wiederherstellung
  • Einheitliches Portal für AP-Management mit Single-Panel-Ansicht
  • IEEE 802.11ac WLAN Access-Point
  • Unterstützung von IEEE 802.3af Power over Ethernet
    (PoE Powered Device)
  • Unterstützung von vier SSIDs pro Frequenzband
  • Bandbreitenmanagement pro SSID
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service-Merkmale
  • umfassende und zuverlässige Sicherheit
  • Unterstützung für Zentrales AP-Management
  • Wand- oder Deckenmontage
  • kompatibel zum IEEE 802.11b/g Standard
  • benutzerfreundlich und leicht zu installieren
  • erhöht die WLAN-Signalreichweite
  • verbesserter Datendurchsatz


  • erhöht die Signalreichweite des WLAN
  • erhöht den Datendurchsatz bei größeren Reichweiten
  • unterstützt IEEE 802.11a/b/g/n/ac Standards
  • verstärkt um 5 dBi @2.4G und 7 dBi @5G
  • erhöht die WLAN-Signalreichweite
  • verbessert den Datendurchsatz weiterer Distanzen
  • leichte und schnelle Anbringung (Eck-Sockel im Lieferumfang)
  • erfüllt den IEEE802.11b/g-Standard
  • inklusive 1m Verbindungskabel
  • Dual-Band Verstärkerantenne
  • Uni-direktionales Strahlungsmuster
  • kompatibel mit den 802.11ac/a/b/g/n Standards
  • einfache Installation
  • kann die Reichweite des WLAN-Signals erhöhen
  • erhöht die WLAN-Geschwindigkeit durch bessere Signalstärke

Aktuelle Downloads zu diesem Produkt finden Sie in unter myvigoreu.draytek.com.

Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
2 Jahre ja ja
Feature VigorAP 910c VigorAP 900 VigorAP 902
WLAN-Frequenzen

2,4 GHz

5 GHz

2,4 GHz

5 GHz

2,4 GHz

5 GHz

WLAN-Standards

a/b/g/n/ac

a/b/g/n/

a/b/g/n/ac/

Antennen

integriert

austauschbar

austauschbar

Dual-LAN   ja ja
LAN-Ports

1 (Gb)

5 (Gb)

5 (Gb)

WLAN-Schalter   ja ja
DHCP ja ja ja
Statische IP ja ja ja
AP-Modus ja ja ja
Repeater-Modus ja ja ja
TR-069 ja ja ja
Wireless VLAN ja ja ja
Anzahl SSIDs
pro Frequenzbereich

4 x

4 x

4 x

Bandbreiten-Management ja ja ja
PoE-PD-Schnittstelle ja ja ja
USB-Schnittstelle   ja ja
WLAN-Profil-Übertragung
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
Stationsliste
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
Traffic-Übersicht
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
Rouge-AP-Erkennung
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
AP-Wartung
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
AP-Landkarte
(mit AP-Management-Router)
ja ja ja
Copyright © 2016 DrayTek / uniVorx
German English