Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Hilfe & Support > FAQ > Wie installiere ich DrayTek VigorACS2 unter Linux?

Wie installiere ich DrayTek VigorACS2 unter Linux?

Anhand dieser Anleitung möchten wir Ihnen aufzeigen wie Sie unter Verwendung von Debian Linux und mittels einer 30-Tage-Testlizenz die Management-Software VigorACS2 erfolgreich installieren.

Als Grundvoraussetzungen, neben einem laufenden Debian Linux System, benötigen Sie zunächst die Management-Software sowie entsprechende Zugangsdaten, welche Sie nach vorheriger E-Mail Anfrage an support@draytek.de von uns erhalten.

Vorbereitung

Der Benutzer benötigt root Rechte. Außerdem müssen folgende Pakete installiert werden, falls nicht bereits geschehen.

  • unzip
  • bzip2
  • net-tools

Durch folgenden Konsolenbefehl werden die Tools installiert:

net-tools

Entpacken des Installationspaketes

(Hinweis: Innerhalb dieser Anleitung befindet sich das Installationspaket bereits auf dem Server; wie dieses Installationspaket auf Ihren Server gelangt obliegt ganz allein Ihnen und ist abhängig von der Ihrerseits präferierten Struktur Ihres Betriebssystems..)

Mit folgendem Befehl wird das Installationspaket entpackt:

acs2-installer

Nachdem Sie das Installationspaket entpackt haben, müssen die Rechte für install.sh und uninstall.sh geändert werden. Das wird durch die folgenden Konsolenbefehle umgesetzt:

chmod

Im nächsten Schritt wird der Pfad zur Installationsdatei festgelegt.

acs2-ordner

Starten Sie jetzt die Installation mit:

installation-starten

Die nachfolgende Abfrage mit "y" bestätigen.

tl_files/i/faq/acs2-install/bild6.jpg

Die Aufforderung weitere erforderliche Pakete zu installieren, wird erneut mit "y" bestätigt.

Ist die Installation abgeschlossen, erscheint das Startmenü, um die weiteren notwendigen Schritte durchzuführen.

installations-menue

Im nächsten Schritt wird die Datenbank installiert, indem Sie die Ziffer "1" in der Konsole eingeben worauf eine erneute Abfrage erscheint, welche Sie bitte mit "y" bestätigen.

mariadb

Anschließend erscheint wieder das Startmenü.

Um die Zugangsdaten der Datenbank zu ändern, nutzen Sie die Ziffer "2" im Menüpunkt. Die dann darauf folgenden Abfragen werden nach den eigenen Vorgaben bestätigt. Nach erfolgtem Abschluss erscheint erneut das Hauptmenü, worin Sie durch Auswahl der Ziffer "3“ innerhalb des Menüs die Java-Installation starten.

java

Nachdem Java installiert wurde, muss nun ACS2 installiert werden und dies wird mittels Eingabe der Ziffer "4" ausgelöst.

acs-database

Sie bestätigen jetzt bitte mit "y" und folgen den weiteren Anweisungen. Nach Abschluss wird unter Verwendung des Menüpunktes "6" das Upgrade gestartet. Auch hier folgt man wieder den Abfragen nach den eigenen Vorgaben. Durch Eingabe der Ziffer "7" wird jetzt die Installation beendet.

Im nächsten Schritt wird ACS2 gestartet.

Mit dem folgenden Befehl wechseln Sie in den ACS2 Ordner:

acs-ordner

Durch die Eingabe von:

acs2-starten

wird "vigoracs.sh" ausgeführt und folgendes Menü erscheint.

acs-menue

VigorACS2 wird nun durch die Eingabe der Ziffer "3" gestartet.

Die Abfrage nach der IP-Adresse wird durch Eingabe von "0.0.0.0" bestätigt. Nachfolgend werden die Ports für HTTP,HTTPS,STUN sowie syslog festgelegt. Abschließend wird die minimale, respektive die maximale Speichervergabe angegeben.

Um zu sehen, ob ACS2 läuft, öffnen Sie jetzt Ihren Internet-Browser und rufen die Seite "localhost:8080" auf. Dabei ist zu beachten, dass man den festgelegten Port, hier "8080“ verwendet.

Wenn bis zu diesem Punkt alles reibungslos installiert und beachtet wurde, erscheint das Weblogin.

Die Standard Zugangsdaten lauten: Benutzer "root" und das Passwort "admin123".

Ist nun der Login erfolgreich vollzogen, werden Sie aufgefordert die ACS2 Software zu aktivieren. Die Aktivierung erfolgt über den MyVigor Account, zu dem Sie gelangen, wenn Sie auf "Aktivieren" klicken. Haben Sie sich erfolgreich in Ihren MyVigor Account eingeloggt, öffnet sich die Produktübersicht.

Auf dieser Seite vergeben Sie einen Nickname und fügen diesen über den Button "Add" dem Account hinzu. Jetzt erscheint ACS2 in der Produktübersicht. Mit einem Klick auf die Seriennummer gelangen Sie auf die Aktivierungsseite. Mit einem weiteren Klick auf den Button "Trial" werden Lizenzvereinbarungen aufgerufen. Diesen gilt es zuzustimmen, um durch einen weiteren Klick auf den Button "Next" zum letzten Schritt der Aktivierungsprozedur zu gelangen.

Dort angelangt gibt man das Datum an, ab welchem die Aktivierung gültig sein soll und bestätigt letztendlich durch Betätigung des Buttons "Register".

Innerhalb einer letzten Meldung wird Ihnen mitgeteilt, dass die Aktivierung abgeschlossen ist.

Jetzt kehren Sie bitte zum Login der ACS2 Software zurück und melden sich erneut mit root und admin123 an.

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach erfolgreichem Login sofort aufgefordert Ihr Passwort zu ändern.

(Wurde das Passwort geändert, sollte dieses Ihrerseits nicht verloren gehen, da die ACS2 Software keine Möglichkeit bietet das Passwort zurückzusetzen und auch keinerlei andere Möglichkeit existiert ein verlorenes Passwort zu ändern oder zu ersetzen)

Wurde obiges Prozedere erfolgreich abgeschlossen, liegen nunmehr alle Voraussetzungen vor, damit Sie die ACS Software starten und nach Ihren Wünschen verwenden können.

Copyright © 2017 DrayTek / uniVorx
German English