Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Produkte > Switches > VigorSwitch G2280x

VigorSwitch P2280x

28-Port Gigabit Layer 2+ Managed 10G PoE Switch

  • 24 x 10/100/1000Mbit/s Ethernet PoE+ PSE, RJ-45 Ports
  • 4 x 10 Gigabit SFP+ Slots
  • 128 Gbit/s Switching Kapazität
  • 400 Watt PoE Powerbudget
  • 12 Mbit/s Puffergröße
  • VLAN-Konfiguration basierend auf Port, 802.1q-Tag, MAC-Adresse und Protokoll
  • Auto Voice VLAN und Auto Surveillance VLAN zur Optimierung der Anruf- und Videoqualität
  • Sichert das lokale Netzwerk nach 802.1x Portsicherheit, ACL, IP Source Guard und DHCP Snooping
  • Unterstützt IPv6 mit MLD Snooping, IPv6 ACL und IPv6 DNS Resolver
  • Authentifizierung durch lokale Datenbank, mehrere RADIUS- und TACACS+ -Server
  • IEEE 802.3az (energieeffizientes Ethernet) konform
  • Unterstützt SNMP v1 / v2c / v3, RMON und Syslog für die Netzwerküberwachung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router

 

Der Switch zur Steigerung der Netzwerkgeschwindigkeit

Der DrayTek VigorSwitch P2280x ist ein Layer 2+ Managed Gigabit PoE Switch, der sich ideal für ein Netzwerk mit wachsendem Netzwerkverkehr eignet. Der Switch verfügt über 24x Gigabit Ethernet PoE/PoE+-Ports mit einem Leistungsbudget von 400 Watt und 4 zusätzlichen dedizierten  1/10Gbit/s SFP-Steckplätzen für Glasfaserverbindungen. Unternehmen können eine verbesserte Netzwerkleistung durch die integrierten L2- und L2+-Funktionen erhalten. Es bietet verschiedene Arten von VLANs, mit denen Sie das lokale Netzwerk segmentieren und den Datenverkehr nur dort halten können, wo er hin muss. Darüber hinaus unterstützt er VLAN-Routing. Um den Inter-VLAN-Verkehr direkt weiterzuleiten, werden die Lasten des Routers geteilt und die Gesamtnetzwerkleistung verbessert. Dank intelligenter automatischer Lüftersteuerung arbeitet dieses Modell fast geräuschlos.

front-p2280x

PoE (Power over Ethernet)

Stellt Strom und Daten über ein Ethernet-Kabel zur Verfügung und ermöglicht das Ein-/Ausschalten von PoE-Geräten per Zeitsteuerung.

PoE Geräteüberprüfung

Aktivieren Sie Ping-Watchdog für alle PoE-Geräte. Bei Verlust der Netzwerkverbindung werden diese über eine Trennung des Stroms automatisch neu gestartet.

Auto Surveillance & Voice VLAN

Automatisches Erkennen des Datenverkehrs von IP-Kameras und IP-Telefonen und Hinzufügen eines CoS-Tags zur QoS-Priorisierung.

ONVIF-Unterstützung

Erkennen von ONVIF-Geräten, Anzeigen der Überwachungs-Topologie, zur Verfügung stellen der Benutzeroberfläche für Videostreaming und Gerätewartung

VLAN Routing

Verbessern der Gesamtnetzwerkleistung, indem Sie mit dem VigorSwitch G2280x den Inter-VLAN-Verkehr direkt weiterleiten und den Router entlasten.

IP Konflikt Prävention

Verhindert IP Konflikte und verbessert die Netzwerkstabilität verursacht durch fehlkonfigurierte oder mit Schadsoftware infizierte Hosts.

Zugriffskontrolle

VigorSwitch G2280x unterstützt ACL durch IP/MAC und 802.1x Portzugriffskontrolle mit RADIUS zum Filtern unautorisierter Hosts.

10G SFP+ Ports

Ausgestattet mit 10G-fähige SFP+ Ports zur Aggregation oder als Uplink für die Haupt-Switche.

QoS (Quality of Service)

Verbessern der Performance von kritischem Datenverkehr durch Priorisierung mittels CoS, DSCP, und IP Precedence Tag.

IPv6 Ready

VigorSwitch G2280x unterstützt IPv6 durch MLD Snooping, IPv6 ACL und IPv6 DNS Resolver.

Mehrere Adminkonten

Mehrere Administratorkonten mit 2-Level Administrator-Rechten.

Zentrales Switch Management

VLANs können einfach aus dem Router heraus angelegt werden. Lassen Sie sich eine zentrale Hierarchieansicht der Switches anzeigen.

Modell 10/100/1000 BASE-T SFP+ Slots (1000Mbits/10 Gbits) PoE
VigorSwitch P2280x ja ja ja
VigorSwitch G2280x ja ja  
Schnittstellen
  • 24x 10/100/1000Mbit/s Ethernet PoE+ PSE, RJ-45
  • 4x 1000Mbit/s/10Gbit/s SFP+
  • 1 x RJ45 Konsolenanschluß
  • 1 x Factory-Restart-Knopf
IP-Version
  • IPv4, IPv6
PoE
  • PoE+ (802.3at) -fähige Ports
  • PoE (802.3af)-fähige Ports
  • PoE Power Budget: 400 Watt
  • Powerbegrenzung
  • Zeitsteuerung: Ein/Aus
  • Stromkreislauf am Port: Ping Watchdog, Manuell
Unterstützte Standards
  • 802.3 10Base-T
  • 802.3u 100Base-T
  • 802.3ab 1000Base-T
  • 802.3x Flow Control 
  • 802.3 Auto-Negotiation
  • 802.1p Class of Service
  • 802.1d STP
  • 802.1w RSTP
  • 802.3ad LACP
  • 802.1AB LLDP
  • 802.3az EEE
Features
  • Leistung: 128 Gbit/s Switching-Kapazität, 95,2 Mbit/s Weiterleitungsrate, 16k MAC-Adresstabelle, bis zu 12KB Jumbo-Frame
  • Link Aggregation: 802.3ad-Unterstützung, bis zu 8 Ports pro Gruppe, bis zu 8 Gruppen
  • Spanning Tree: 802.1d (STP), 802.1w (RSTP)
  • IGMP Snooping: IGMP v2, v3
  • GMP Querier
  • MLD v1, v2 Snooping
VLAN
  • Bis zu 256 VLANs
  • Port-basiertes VLAN
  • 802.1Q Tag-basiertes VLAN
  • MAC-basiertes VLAN
  • Verwaltung VLAN
  • Voice VLAN
  • Überwachungs VLAN
  • Port Isolation
  • GVRP
  • QinQ
Security
  • Storm Control
  • DoS Defense
  • 802.1x Port Zugriffskontrolle
  • IP Source Guard 
  • ARP Inspection
  • DHCP Snooping mit Option 82
QoS
  • QoS Warteschlangen: 8 Warteschlangen
  • Warteschlangenplanung: SPQ, WRR
  • Bewertungslimit: Ingress Rate Control, Egress Rate Control
  • Serviceklasse: 802.1p CoS, DSCP, CoS-DSCP, IP Precedence
ONVIF Surveillance
  • Firmware Upgrade, Konfiguration Sichern, Rücksetzen auf Werkseinstellungen, Zeit Einstellungen, Neustart
Management
  • Dual Image Support
  • Web Interface: HTTP, HTTPS
  • Command-Line Interface: Telnet, SSH
  • SNMP v1, v2c, v3
  • RMON Group 1, 2, 3, & 9
  • 802.1AB LLDP
  • SNTP
  • Konfigurationsdatei über Konsole Exportieren und Importieren
  • Kompatibel mit Switch-Management
  • Zugriffskontrolle: Mehrere Administratioinskonten, 2-Level Benutzer privilege
  • Authentifikation: Lokal, RADIUS, TACACS+
  • Diagnose-Tool: Syslog, Port Spiegelung, Port-basierter Kabel Test
Temperatur
  • 0°C - 45°C
Stromversorgung
  • 100~240V AC
Lüfter
  • ja
Verbrauch
  • 30 Watt
Maße
  • 441 x 270 x 44 mm

Gewicht

  • 4,26 kg

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

  • 24 Gigabit PoE+ fähige Ports
  • 340 Watt PoE-Leistungsbudget
  • PoE Scheduling & Ping Watchdog Power Cycle
  • 4 kombinierte Gigabit-SFP/RJ-45-Ports
  • Port-basiertes & 802.1Q Tag-basiertes VLAN
  • Auto Voice VLAN für einfache VoIP-Bereitstellung und beste Gesprächsqualität
  • QoS mit 8 Prioritätswarteschlangen
  • Dual-Stack-IPv4/IPv6-Unterstützung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router

 

  • 24 Gigabit PoE+ fähige Ports mit PoE-Leistungsbudget bis zu 340 Watt
  • 4 Gigabit SFP/RJ-45 Combo Ports für Uplink
  • VLAN-Konfiguration basierend auf Port 802.1q-Tag, MAC-Adresse und Protokoll
  • Voice VLAN und Auto Surveillance VLAN zur Optimierung der Gesprächs- und Videoqualität
  • Lokales Netzwerk durch 802.1x Port Security, ACL, IP Source Guard und DHCP Snooping
  • Unterstützung von IPv6 mit MLD Snooping, IPv6 ACL und IPv6 DNS Resolver
  • Authentifizierung durch lokale Datenbank, mehrere RADIUS und TACACS+ Server
  • IEEE 802.3az (Energy-Efficient Ethernet) konform
  • Unterstützt SNMP v1/v2c/v3, RMON und Syslog für die Netzwerküberwachung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router

 

  • 44 Gigabit PoE+ fähige Ports mit PoE-Leistungsbudget bis zu 405 Watt
  • 4 kombinierte Gigabit SFP/RJ-45-Ports & 2 SFP-Ports
  • VLAN-Konfiguration basierend auf 802.1q-Tag, MAC-Adresse und Protokoll
  • Auto Voice VLAN und Auto Surveillance VLAN zur Optimierung der Gesprächs- und Videoqualität
  • Sichert Ihr lokales Netzwerk durch 802.1x Port Security, ACL, IP Source Guard und DHCP Snooping
  • Unterstützt IPv6 mit MLD Snooping, IPv6 ACL und IPv6 DNS Resolver
  • Konform mit IEEE 802.3az (Energy-Efficient Ethernet)
  • Authentifizierung durch lokale Datenbank, mehrere RADIUS- und TACACS+-Server
  • Unterstützung von SNMP v1/v2c/v3, RMON und Syslog für die Netzwerküberwachung
  • Kompatibel mit dem Switch Management der Vigor Router

 

  • unterstützen Geschwindigkeiten bis zu 10 Gbit/s
  • abwärtskompatibel zu 1 Gbit/s
  • Hot Plugable SFP+ im laufenden Betrieb
  • Geringer Stromverbrauch <0,2W
  • Temperaturbereich: 0~70°C
  • 2 Gigabit Ethernet WAN für Load Balancing oder Failover
  • 2 USB-Anschlüsse für 3G/4G-Modem oder zusätzlichen Speicherplatz
  • Eingebauter 802.11ac Wave 2 Dual-Band Wi-FI, liefert Geschwindigkeit bis zu 1.7Gbps (ac/Vac-Modell)
  • 50 gleichzeitige VPN-Tunnel
  • SPI-Firewall mit Inhaltsfilterung nach URL-Schlüsselwort, Kategorie und Anwendungen
  • Zentrales Management für VigorAP & Vigor Switch
  • Unterstützt DrayDDNS

 

  • IEEE 802.11ac WLAN Access Point
  • Unterstützt 2 x 2 Mimo 11ac Wave 2
  • Datenrate bis zu 867 Mbit/s bei 5GHz und bis zu 400 Mbit/s bei 2,4GHz
  • 5 x Gigabit LAN-Schnittstellen (einschließlich 1 x PoE) + 1 x USB-Anschluss
  • Airtime Fairness
  • Mesh
  • Bandsteering
  • AP-unterstütztes Roaming
  • Integrierter RADIUS-Server für 802.1x-Authentifizierung
  • Kompatibel mit dem zentralen AP-Management der Vigor Router und VigorACS

 

Aktuelle Downloads zu diesem Produkt finden Sie hier.

Garantiezeitraum kostenfreier E-Mail Support Telefonsupport zu Festnetzpreisen
2 Jahre ja ja
Copyright © 2017 DrayTek / uniVorx
German English