Hotline +49 1234 5678
DrayTek > Hilfe & Support > FAQ > Was ist der Unterschied zwischen IP-Based und Session-Based Load Balance?

Was ist der Unterschied zwischen IP-Based und Session-Based Load Balance?

Für die Vigor Router, mit mehreren WAN-Ports, gibt es zwei Arten von Load Balance. IP-Based und Session-Based. Im Allgemeinen bedeutet IP-Based Modus, dass, wenn das Ziel das gleiche ist (z. B. derselbe Server), die Sitzung zu derselben WAN-Schnittstelle weitergeleitet wird. Während Session-Based Sitzungen, die das gleiche Ziel haben, über verschiedenen WAN-Schnittstellen geroutet werden können. Hier wird anhand eines Speedtestes gezeigt, wo genau der Unterschied zwischen den beiden Varianten ist.

 

 

1. Angenommen, wir haben bei WAN1 eine Download / Upload-Bandbreite von 10/10 Mbit/s und WAN2 von 10/5 Mbit/s. Stellen Sie zuerst sicher, dass die "WAN-Schnittstellen" aktiviert sind.

 

 

2. Einstellen IP-Based Load Balance

a. Gehe zu WAN >> General Setup
b. Wählen Sie "IP Based" aus

 

 

3. Machen Sie einen Speedtest, um die Geschwindigkeit jedes WAN-Ports zu überprüfen. Aus dem Ergebnis können wir sehen, dass die Geschwindigkeit jeder WAN-Schnittstelle unabhängig ist. 

 

 

4. Einstellung Session-Based Load Balance

a. Gehe zu WAN >> General Setup
b. Wählen Sie "Session Based" aus

 

5. Führen Sie den Speedtest erneut aus und sie werden sehen, dass nun die Gewindigkeit der Summe der beiden WAN-Verbindungen entspricht.

 

 

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass der IP-Based Modus die Verbindungen zwischen WANs ausgleicht, während eine Verbindung nur eine WAN-Schnittstelle verwendet, so das der maximale Durchsatz durch die Bandbreite des jeweiligen WAN begrenzt wird.

Auf der anderen Seite, kombiniert der Session-Based Modus die Bandbreite von mehreren WANs und bringt einen höheren Durchsatz, was gut für FTP, HTTP ... etc. ist.

Beachten Sie jedoch, dass wenn eine Verbindung über mehrere WAN-Schnittstellen geroutet wird, sie möglicherweise von einigen Servern (z. B. HTTPS-Webseiten) abgelehnt werden können, die aufgrund von Sicherheitsbedenken keine Verbindung von zwei verschiedenen IP-Adressen akzeptieren. In solchen Fällen können Sie die Route Policy für den Verkehr auf eine WAN-Schnittstelle einrichten.

Copyright © 2020 DrayTek / uniVorx
Facebook Youtube Twitter
German English