DrayTek > Neuigkeiten > Aktuelle News lesen

Rundschreiben der Telekom zum Thema "SRV-Dienstauflösung"

07.09.2020 16:07

Wir haben seit der letzten Woche Anfragen von besorgten Nutzern zu einem Anschreiben der Telekom erhalten.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen und Klarheit in diese Angelegenheit bringen.

Grundlegend betrifft es nur Fälle, bei dem Ihr DrayTek-Router selbst die SIP-Registrierung macht. Dies ist nur mit DrayTek-Modellen mit dem Suffix "V" im Produktnamen möglich. Zum Beispiel 2862Vac. In einem solchen Fall finden Sie im FAQ-Bereich eine kurze Anleitung.

Für alle andere Fälle muss mit dem Hersteller Ihrer TK-Anlage oder VoIP-Endgerät abgeklärt werden ob es die Namensauflösung des SIP-Servers nach Wunsch der Telekom beherrscht oder nicht.

FAQ-Bereich:

SRV-Namensauflösung für die VoIP-Registrierung einschalten

Zurück

Copyright © 2022 DrayTek / uniVorx
Facebook Youtube Twitter
German English