DrayTek > Neuigkeiten > Aktuelle News lesen

Produktreview VigorSwitch 2540x Serie

13.01.2021 17:00

Pünktlich zum Jahresbeginn haben die Redakteure vom Review-Center intensiv unsere beiden VigorSwitches P2540x und G2540x getestet.

Den Test können Sie sich auf der Webseite von Review-Center anschauen:

Vorstellung VigorSwitch P2540x und G2540x

Der Vigor G2540x ist ein 10 Gigabit Layer 2+ Switch mit 48 Gigabit Ethernet Ports und 6 x SFP+ Ports für 10Gbit/s Verbindungen. Die Serie verfügt über Layer-3 Funktionen, wie z.B. QoS, VLAN-Routing, ONVIF, Zugriffskontrolle und viele weitere Funktionen, die die Gesamtleistung des Netzwerks verbessern kann. Der Inter-VLAN-Verkehr, zum Beispiel, kann mit der Funktion VLAN-Routing die Last des Routers schnell und sicher verteilen.

Es können verschiedene Arten von VLANs erstellt werden, mit denen Sie das lokale Netzwerk segmentieren und den Datenverkehr nur dort halten, wo er hin soll. Darüber hinaus unterstützt er das automatische Erkennen des Datenverkehrs von IP-Telefonen und IP-Kameras, sowie das automatische Einfügen von CoS-Tags für QoS-Priorisierung. Auch können Sie bis zu 8 Gruppen für Link Aggregation erstellen.

Die PoE Variante der 2540x Switch-Serie entspricht den IEEE 802.3az zum reduzierten Energieverbrauch, verfügt über Ganze 48x Gigabit Ethernet PoE/PoE+-Ports und liefert ein Leistungsbudget von 400 Watt. Zusätzlich bietet er auch 6 dedizierte 1/10Gbit/s SFP+ Ports für Glasfaserverbindungen.

Ein Vorteil ist, dass die sechs SFP+-Verbindungen Glasfasern statt Kupferkabel unterstützen und somit eine geringere Latenz, bessere Effizienz und viel größere Reichweiten bei voller Geschwindigkeit bieten. Auch ist es möglich, SFP+-Module, die ca. 120 Euro kosten, zu verwenden.  Diese nutzen eine Standard-Ethernet-Verkabelung und unterstützen bestehende 10 Gigabit Ethernet-Geräte, wie z.B. ein NAS System.

Beide Geräte können einfach über das Webinterface des Gerätes verwaltet und überwacht werden. Außerdem können die Vigor Switches auch über die Managementsoftware Vigor ACS2, über das integrierte Switch Management der  Vigor Router und über die kostenlose Software VigorConnect konfiguriert, upgegradet oder überwacht werden.

Alle weiteren Informationen zu den Geräten können Sie auch den Produktseiten entnehmen:

Zurück

Copyright © 2022 DrayTek / uniVorx
Facebook Youtube Twitter
German English